fbpx

DEIN EINSTIEG


EINER FÜR ALLE
ALLE FÜR EINEN

Sichere Dir und Deinem Team 250,00 EURO Teamförderung

NUR 49,00 EURO
Saison-Startgebühr

Ja, ganz richtig! Du zahlst mit Deinem ganzen Team nur 49,00 Euro Startgebühr für die gesamte Saison (4 komplette Spieltage!).

Durch die Teamförderung der Deutschen Paintball Liga erhältst Du in der Einsteigerliga 250,00 Euro Rabatt auf die Startgebühr. Zudem ist der Einstieg auch während der laufenden Saison möglich.

Registriere JETZT kostenlos und unverbindlich Deinen Team-Namen und lass Dir diesen damit in der DPL schützen. Sichere Dir die 250,00 Euro Teamförderung!

DEINE GUTE ZEIT

Starte jetzt in der Einsteigerliga und schieße Dich hoch bis in die 1. Bundesliga!
Werde Teil dieser einzigartigen Szene!
Deine Teamförderung

DEINE FRAGEN

Welche Kosten entstehen?
Grundsätzlich ist es wohl günstiger als zunächst angenommen und damit auch viel preiswerter als andere Möglichkeiten Paintball zu spielen.

Die Startgebühr für eine komplette Saison (bestehend aus 4 Spieltagen), beträgt in der Einsteigerliga 299 Euro. Darauf bekommt Ihr als neues Team einen Teamförderungs-Rabatt von 250 Euro.

Somit liegt die Startgebühr für Dein gesamtes Team bei nur 49 Euro und das für die gesamte Saison.

Weiter benötigt jeder Spieler einen Spielerpass für die jeweilige Saison, welcher mit 59,90 Euro berechnet wird.

Dazu kommen dann noch die Paintballs (die Paint), welche Ihr an dem Tag verschießt. Da liegt der Preis pro Kiste DPL-Tournament-Paint (2000 Schuss) bei nur 45 Euro.
Davon werdet Ihr ca. 4-5 Kisten pro Spieltag benötigen. Je nachdem wie gut Ihr schießt auch weniger.

Beispielrechnung in der Einsteigerliga mit einem Team bestehend aus 5 Spielern pro Spieltag:

Startgebühr:
299 Euro - 250 Euro Rabatt = 49 Euro
-> pro Spieler: 9,80 Euro (Saison)
-> pro Spieler: 2,45 Euro (Spieltag)

Spielerpass:
-> pro Spieler: 59,90 Euro (Saison)
-> pro Spieler: 14,98 Euro (Spieltag)

Paint:
-> pro Spieler: 156 Euro (Saison)
-> pro Spieler: 39 Euro (Spieltag)

gesamt: inkl. aller Kosten!
-> pro Spieler: 56,43 Euro (Spieltag)

So günstig war Paintball noch nie!
Wie funktioniert die Förderung?
Die Teamförderung der DPL funktioniert ganz einfach.

Wenn Du ein neues Team in der DPL registrierst und in einer der Einsteigerligen startest, kannst Du von dem Teamförderungsprogramm profitieren.

Voraussetzungen:
Maximal ein Spieler des Teams hat in der vergangenen Saison in der DPL gespielt. Der Rest des Teams besteht aus neuen Spielern und Ihr tretet mit diesem Team in einer der geförderten Einsteiger-Spielklassen an.

geförderte Einsteiger-Spielklassen:
  • Bezirksliga (3 Spieler-Format)
    • 250 Euro Förderung
  • Landesliga (5 Spieler-Format)
    • 200 Euro Förderung
Das Teamförderungsprogramm richtet sich an Einsteiger und Wiedereinsteiger in den Paintballsport.
Es werden daher gezielt die Einsteigerspielklassen gefördert. Die Teamförderung ist zudem auch für Schwesternteams möglich, welche die Voraussetzungen erfüllen.

Der Teamförderungs-Rabatt wird direkt von der Startgebühr abgezogen und Ihr müsst nur die reduzierte, geförderte Startgebühr bezahlen.
Wie viele Spieler braucht ein Team?
In der Deutschen Paintball Liga gibt es unterschiedliche Spielformate, je nach Spielklasse.

Es gibt die Einsteigerklasse (Bezirksliga) in der Ihr 3 Spieler braucht, welche den besten Start ermöglicht und auch vollkommen ohne Vorkenntnisse gespielt wird. In dieser Spielklasse spielen 3 gegen 3 Spieler.

Es reicht also, wenn Ihr ein Team mit 3 Spielern gründet, wobei es sich natürlich anbietet den einen oder anderen Spieler zum Wechseln zu haben.
Ihr könnt in Euer Team sogar bis zu 12 Spieler aufnehmen. Ihr könntet also jeden der vier Spieltage ein komplett neues Team auf das Feld stellen und so die Kosten noch weiter senken und auch auf "Nummer Sicher" gehen, falls jemand nicht an allen Termine Zeit haben sollte.

In den anderen Spielklassen wird im 5 gegen 5 Format gespielt. Entsprechend braucht Ihr den einen oder anderen Spieler mehr, da ein spielfähiger Kader aus mindestens 5 Spielern besteht. Auch hier könnt Ihr bis zu 12 Spieler pro Team melden.

Übrigens gilt auch die Landesliga als Einsteigerklasse und Ihr braucht hier mindestens 5 Spieler. Diese Spielklasse wird mit 200 Euro gefördert, wenn die Voraussetzungen für die Teamförderung erfüllt werden. In der Landesliga wird entsprechend im 5 gegen 5 Format gespielt.

Wer ist mein Ansprechpartner?
In jedem Fall wird immer jemand für Dich erreichbar sein.

Jeder Austragungsort hat für jede Spielklasse einen Ligakoordinator, der Dir immer gerne mit Rat und Tat zur Seite steht und Dich auch an den Spieltagen betreuen wird.

Zudem kannst Du Dich aber auch immer gerne direkt an die DPL wenden. Wenn Du Dich grade neu anmelden möchtest, dann macht es auch am meisten Sinn, wenn Du Dich einfach über die DPL Hotline meldest.

Hier wird Dir immer schnell weitergeholfen. Scheu Dich also nicht einfach anzurufen oder eine Mail zu senden.
Die DPL-Hotline freut sich Dir weiterhelfen zu können.

Wann finden die Spieltage statt?
Die Spieltage finden immer an Samstagen oder Sonntagen statt. Bis auf die 1. und 2. Bundesliga haben alle Spielklassen 4 Spieltage. Davon finden die ersten beiden Spieltage ab August statt und die beiden letzten Spieltage nach Ostern.

Es gibt also genügend Zeit und Luft um noch zu trainieren und um sich vorzubereiten. Wobei man sagen muss, dass die Einsteigerliga selber optimale Bedingungen auf einem einsteigerfreundlichen Niveau bietet und gar kein wirkliches Training notwendig ist.


Die beste Übersicht findest Du in der Ligastruktur.


Klicke einfach auf die jeweilige Spielklasse und den Austragungsort der für Dich von Interesse sein könnte. Gerne kannst Du Dich aber auch bei der Hotline melden und gemeinsam schauen, welcher Austragungsort und welche Spielklasse die passende ist.

Wo finden die Spieltage statt?
Es gibt deutschlandweit Austragungsorte der Deutschen Paintball Liga. Auch in Deiner Nähe!

Eine ganz gute Übersicht mit den dazugehörigen Spielklassen findest Du in der Ligastruktur.

Weiter findest Du im Spielfeldatlas auch noch eine entsprechende Karte mit einer Übersicht. Dort sind nicht nur Austrgaungsorte, sondern auch reine Trainings- oder Partnerfelder aufgeführt. (derzeit leider nicht aktualisiert!)
Wenn Du Fragen hast, dann kannst Du Dich aber immer gerne an die DPL-Hotline wenden, die Dir immer einen Kontakt zu dem nächsten Spielfeld geben kann.
Was brauche ich für den Einstieg?
Eigentlich brauchst vor allem zwei Team-Mates mit denen Du Dein Team gründest und Lust auf eine gute Zeit in einem packenden und taktischen Sport.

Du kannst Du zu Beginn erstmal bei den Spielfeldern alles leihen, was Du brauchst. Sprich einfach vorher mit Deinem Ligakoordinator oder mit dem Feldbetreiber.

In der Einsteigerliga ist es auch nicht notwendig, dass Ihr über aufwendige Jerseys verfügt. Ein paar gleichfarbige Oberteile reichen vollkommen aus.

Wenn Du an den Punkt kommst, dass Du Dir eine eigene Ausrüstung zulegen willst, dann sprich auch immer mal wieder mit anderen Spielern, was diese Dir so empfehlen können. (aber Achtung, da hat natürlich jeder so seine Vorlieben und es muss nicht immer der teuerste High-End-Markierer sein)

Du findest in jedem Fall etwas bei den Partnern der DPL, die besondere Angebote für Dich bereit halten:



Welche Regeln gibt es?
In der Deutschen Paintball Liga spielen wir wie in jeder Sportart nach festen Regeln, die einen fairen und sicheren Ablauf gewährleisten.

Was bekomme ich geboten?
In erster Linie wohl die beste Zeit überhaupt!
Paintball im Turnierbereich bietet Dir die Möglichkeit einen actiongeladenen Sport, in einer coolen und eingeschworenen Gemeinschaft auf höchstem Wettbewerbsniveau auszuüben und das mit maximalem Spaß!

Weiter hast Du jeden Spieltag in den Spielklassen von der Einsteigerliga bis hin zur Oberliga die Möglichkeit Pokale, Urkunden und ein unglaubliches Maß an Respekt der anderen Teams zu gewinnen.

Am Ende der Saison werden die besten gekürt und steigen in die nächsthöhere Spielklasse auf. Starte auch Du Deinen Weg bis in die Bundesliga.

Wie melde ich ein Team an?
Es ist super easy ein Team anzumelden. Zudem ist es kostenlos und unverbindlich.

Fülle einfach das Formular auf der nachfolgenden Seite aus:

Wenn Du Dich über diesen Link angemeldet hast, dann hast Du es im Prinzip schon geschafft.

Eine nette Mitarbeiterin der DPL wird sich bei Dir melden und nochmal alle Punkte und eventuell offene Fragen mit Dir klären. Wie gesagt, ganz easy.

Gerne kannst Du auch direkt bei der DPL-Hotline anrufen und Ihr macht die Anmeldung gemeinsam.

DPL Hotline

Du hast noch Fragen?
Melde Dich jetzt und lass Dich von unserer netten Hotline ganz unverbindlich beraten. Alle Deine Fragen werden geklärt.
Der Einstieg ist deutlich leichter und günstiger als Du wahrscheinlich denkst.

EINSTEIGER
ERFAHRUNGEN

  • PAINTOUT LAUTERN

  • WILD HOGS

  • LOS LOCOS DEL NORTE

  • OLD MEN GROUP

  • HAMBURG TITANS

  • FLYING POTATOES

  • VIOLENT BERLIN

    Ehrfahrungen: PAINTOUT LAUTERN
    Als Marcel, Fabian und ich uns am Mittwochabend überlegten, ein Paintball Team zu gründen, geschah dies erstmal aus Spaß. 😎🙃😁Bei vergangenen Spielen kam immer mal wieder der Gedanke auf, ein Team zu gründen und in der Liga zu spielen, jedoch hatten wir von all dem keine Ahnung. 🤔 Doch nach kurzer Suche wurde ersichtlich, dass dies gar nicht so schwer war. Der ganze Prozess wird sehr gut auf der offiziellen Website beschrieben: 👨‍🏫 ( www.dpl-online.de/registrierung ) Man musste lediglich kostenlos online ein Team gründen und schon ist man bei der DPL registriert. 💪 Dabei hat die Namenssuche tatsächlich am längsten gedauert. 😜Danach werden alle Spieler in das Team eingeladen und nachdem diese sich registriert hatten, war das Team startbereit. 🥳🤩😊 Natürlich hatten wir die Intention, irgendwann mal an einem Turnier teilzunehmen, uns war jedoch auch bewusst, dass wir dafür noch zu wenig Erfahrung mitbrachten. Zudem war die Anmeldefrist schon lange verstrichen. Daher waren wir fest entschlossen, in der Wintersaison einzusteigen. 🏆 Donnerstagabend, während ich gerade auf dem Weg zu einem treffen war, kam der überraschende Anruf. 📞 Wir wurden freundlich eingeladen, noch diese Sommersaison mitzuspielen. Das die Fristen bereits um Wochen verstrichen waren, war kein Problem. Darum kümmerte sich die DPL. Wir mussten lediglich zusagen. 👍 Nach kurzer Absprache mit meinen Kameraden sagten wir zu. Wenige stunden später waren wir für die Bezirksliga angemeldet und mussten nur noch die Pässe beantragen. Zwei Klicks und eine Zahlung später war alles fertig. Zudem gab es noch einen ordentlichen Rabatt auf die Ligagebühr, was uns sehr entgegenkam. 💶 Am Samstagmorgen um 8 Uhr ging es los. Wir trafen uns in Karlsruhe, dem Austragungsort für die Bezirksliga Süd. Auch hier wurden wir freundlich vom Ligakoordinator und den mithelfenden Personen begrüßt und erhielten schon einmal vorab eine Einweisung, wie alles ablaufen würde. Als wir zu unserem Platz gingen wurde schnell klar, dass wir die einzigen Neulinge waren. Während ich in Jogging Hose und mit einen Leihmarkierer ausgerüstet zum Platz ging, standen die anderen Spieler in voller Montur und mit elektrischen Markierern an ihrem Platz. Meinen Team Kameraden erging es nur wenig besser; sie hatten zwar einen eigenen Markierer, jedoch war dieser mechanisch und auch sonst war keine Ausrüstung vorhanden. Vielmehr entschieden Fabian und Marcel sich dazu, im T-Shirt zu spielen. 👕👕👕 Nachdem wir unsere Taschen abgestellt hatten, kamen bereits die ersten Spieler auf uns zu. „Respekt Jungs“ war dabei der Standard Begrüßungssatz. Trotz dessen, dass wir gegeneinander antreten, kamen bereits hier schon erste freundliche Gespräche auf. 🗣 Nach dem Captainsmeeting um 8:30 ging das Turnier los. Insgesamt 8 Teams waren eingetragen, wobei eins sich kurzfristig abmelden musste. Gut für uns; den letzten Platz hatten wir schon einmal nicht. Zu unserem Glück hatte sich ein Gegenspieler dazu selbst auserkoren, uns den ganzen Tag an die Hand zu nehmen und uns zu sagen, wann wir wo sein mussten. Hierdurch konnten wir pünktlich als zweite Begegnung des Tages antreten. Zu unserem Erstaunen gleich ein Sieg. 👊 Wir wurden wohl doch etwas unterschätzt. Das freute nicht nur uns, sondern auch jedes andere Team. Jeder beglückwünschte und freute sich mit uns. Doch da Tripple Round Robin gespielt wurde, hatten wir noch 17 Spiele vor uns… 😮 Die nächsten zwei Spiele verloren wir, mal wurden alle markiert und mal wurde einfach gebuzzert, ohne dass jemand es mitbekommen hat. Doch dann konnten wir wieder ein Match für uns entscheiden und waren schon jetzt mit unserer Tagesleistung zufrieden. 😀 Zu aller erstaunen, uns eingeschlossen, gewannen wir auch die weiteren Spiele. Während die Gegnerteams mit 10.5 Schuss die Sekunde auf unsere Positionen schossen und einen Pot nach dem anderen leerten, kamen wir nur kurz aus der Deckung und trafen zum Glück direkt. 🎯 Mit jedem gewonnenen Spiel wurden die Freude und der Applaus der zuschauenden Teams größer. Zudem wurden uns nach nahezu jedem Spiel noch Tipps und Taktiken verraten, und das obwohl wir alle gegeneinander spielten. Zum Glück kam irgendwann die Pause. Auf dem Grill lagen leckere Steaks 🥩 und Würstchen 🌭, genau das Richtige an so einem Tag. Nachdem ich vom Grill wieder kam standen bereits nahezu alle Refs und mehrere Spieler bei uns. Die Ursache hierzu verblüffte mich; alle hatten Material in der Hand, die sie selbst an dem Spieltag nicht brauchten. Hier hatte jemand einen Lauf, den er noch bereitstellen konnte, da hatte jemand noch 2 elektrische Hopper und wieder ein anderer gab mir eine vernünftige Hose. Doch am erstaunlichsten war, dass uns 6 verschiedene Markierer angeboten wurden, allesamt höherpreisige Modelle. So etwas hatte ich bisher noch nie bei irgendeinem Sport gesehen. 😍 Nachdem wir jeweils eine Einweisung zu den Markierern erhalten hatten, ging es auch schon wieder aufs Feld, diesmal mit einem komplett anderen Gefühl. Ein paar Spiele konnten wir noch für uns entscheiden, andere verloren wir. Am Ende waren wir jedoch mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Bei der Siegerehrung wurde noch einmal angesprochen, dass es sehr mutig und auch lobenswert von uns war, an dem Turnier teilzunehmen und wird wurden noch einmal durch heftigen Applaus gelobt. 👏👏👏 Nachdem ein Platz nach dem anderen bekannt gegeben wurde und wir keinen der letzten belegt hatten, überkam uns große Freude. Nachdem der vierte Platz bekannt gegeben wurde und wir immer noch nicht aufgerufen wurden, konnten wir unsere Freude nicht mehr verbergen. Schlussendlich hatten wir den zweiten Platz belegen können. Das war für uns alle ein besonderer Moment, gerade weil wir kaum Spielerfahrungen hatten und sich alles so kurzfristig ergaben hatte. 🥈 Nach einigen netten abschließenden Gesprächen mit anderen Teams fuhren wir erschöpft aber überaus glücklich nach Hause. 👍👍👍
    Ehrfahrungen: WILD HOGS
    Die Wild Hogs Berlin fördern nun bereits das dritte Jahr in Folge den Nachwuchs und stellen Neueinsteiger Kader für die Bezirksliga in Wöbbelin oder auch die Landesliga in Garzau.

    Hierfür holen wir immer wieder turniersportbegeisterte Neueinsteiger ins Team und bereiten diese mit unserem erfahrenen Trainerteam auf die Saison vor.
    Hierdurch entsteht für alle beteiligten eine WIN WIN Situation. Zum einen profitieren wir später aus einem nachhaltigen Nachwuchs innerhalb unseres Teams in den oberen Kadern (Stichwort „Eigengewächse) und zum anderen bekommen unsere Neueinsteiger eine gute Ausbildung, eine lukrative preisliche Gestaltung und starke Aufstiegsmöglichkeiten bis hin in die Bundesliga.

    Im letzten Jahr schlossen sich kurz vor Ligabeginn noch einige Quereinsteiger an. Die Jungs und Mädels hatten an dem Wochenende vor dem 1.Spieltag zum ersten Mal in Ihrem Leben einen Markierer in der Hand. Unerschrocken hatten Sie dann dennoch Bock auf die Bezirksliga und wir unterstützen Sie dabei so gut wir eben konnten.
    Natürlich hatten sie es am ersten Spieltag schwer, so war es auch nicht verwunderlich, dass sie fast alle Spiele abgeben mussten.
    Dennoch war die Begeisterung ungebrochen und man konnte sich im Laufe der Saison immer weiter verbessern. Am letzten Spieltag hatte sich das Niveau dann bereits soweit gefestigt, dass sogar ein Sieg gegen den späteren Meister Hamburg Titans möglich war.

    In diesem Jahr hat unser neuer BZL Kader wesentlich mehr Vorbereitung und wird top motiviert und gut vorbereitet in die Saison 20/21 starten.

    Um die DNA der Wild Hogs Berlin innerhalb des Teams nachhaltig zu manifestieren, ist der Nachwuchs für uns eine der obersten Prioritäten und wird auch in den kommenden Jahren von uns hochgehalten werden.
    Ehrfahrungen: LOS LOCOS DEL NORTE
    Im September 2018 trafen wir (unser Zukünftiges Team) uns zum ersten mal mit erstmals eigener Ausrüstung (teilweise Scenario Markierer) Bei World of Paintball.
    Direkt wurde daraus eine Hobbygemeinschaft aus 4 Leuten mit festen Terminen für gemeinsames Ballern und jeder konnte eine Jahreskarte sein eigen nennen.
    Es dauerte nicht lange bis die Scenario Ausrüstungen gegen Turniermarkierer ersetzt wurden und wir uns Irgendwie nur noch auf dem Sup´Air Feld aufhielten.
    Nach ein paar Zufalls Begegnungen mit den anderen Turnier begeisterten aus der Region wuchs die Begeisterung für den Sport und der drang sich mit anderen gruppen zu messen.
    Nun war es also soweit… mittlerweile waren 7 Monate vergangen, die Hobbygemeinschafft ist auf 7 Leute angewachsen und  aus Gedanken wurden Worte .„lasst uns mal beim WOP Cup anmelden und wenn wir das Überstehen können wir ja auch mal an die Liga für nächstes Jahr (2020) denken! „
    Natürlich waren alle einverstanden und ein Name musste her.
    Los Locos del Norte…. Die Verrückten aus dem Norden…. Jo passt 😃
    „ich habe gelesen das man sich kostenlos und Unverbindlich bei der DPL anmelden kann um seinen Teamnamen zu sichern. „
    Und das haben wir dann auch getan.
    Ca. eine Woche später klingelte auch schon das Telefon. Eine Freundliche Stimme auf der anderen Seite fragte im Namen der DPL, ob wir nicht lust hätten noch dieses Jahr bei der BZL in Wöbbelin mit einzusteigen. Es ist Zwar schon ein Spieltag vergangen aber wir müssten auch nicht den vollen Betrag zum Beitritt zahlen, abgesehen davon gibt es für Neueinsteiger eh Beitrittsvergünstigungen.
    Nach kurzer Rücksprache mit dem Rest des Teams gab es unsere Zusage.
    Wir hatten noch 3 Wochen bis zu UNSEREM ersten Spieltag. Auf Schnelle Welle haben wir noch für jeden Einheitliche BMX Trikots im Internet Bestellt und Los geht’s!
    Der Zuständige Ligakoordinator hat sich auch fix bei uns gemeldet und die restlichen Feinheiten geklärt, zb. die Übergabe der Spielerpässe und dem groben Ablauf vor Ort.
    Nun geht’s Los… der Erste Spieltag .Unser Ligakoordinator hat uns freundlich begrüßt, uns unsere Box gezeigt und alles weitere erklärt was zb die Beschaffung der Paint angeht usw. Alles in allem war es eine Nette Atmosphäre auch von den Gegnerischen Teams her.
    Da standen wir nun…. Bei bestem Wetter im Wunderschönem Wöbbelin… Es riecht nach Paint, die ersten Chronen ihre Markierer… und unsere Hosen sind voll!
    Alle sind nervös bis zum geht nicht mehr. Natürlich hat jeder versucht das nicht zu zeigen, aber der Puls raste und die Knie zitterten.
    Die ersten Punkte wurden gespielt und bald sollten auch wir an der Reihe sein.
    Ein Erfahrener Spieler aus einer höheren Liga, der an dem Tag dort zum Training war, hörte von unserem verspätetem beitritt und hat sich daraufhin ein wenig mit uns unterhalten. Er gab uns auch ein paar tips, Hauptsächlich der Regeln betreffend. Da merkte man mal wieder wie groß der zusammen halt im gesamten Sport ist. Es ist egal aus welcher Region du stammst und zu welchen Team du gehörst oder in Welcher Liga du Spielst… Wenn man hilfe braucht kommen sie aus allen ecken. Einfach nur Geil!
    Unsere Ersten Spiele waren ein Wechselbad der Gefühle… mal gewonnen mal verloren… wir haben selbstverständlich auch das Gesamtpaket an Anfängerfehlern für uns in Anspruch genommen… da war alles vertreten von Frühstarts bis zu Deadman Talking und und und….
    Die Reffs wahren auch super und haben bei Erstvergehen auch nicht all zu hart durchgegriffen. Waren aber dennoch konsequent.
    Niemand von uns kannte sich mit dem Punktesystem aus dadurch hatten wir den gesamten Spieltag über Null Plan wie es um uns steht. Als es zur Siegerehrung kam und wir bei Platz 5 immer noch nicht aufgerufen wurden, dachten wir man hat uns durch unseren Blitzbeitritt vergessen…
    Es kam Platz 4….. immer noch keine Locos…, Platz 3….. immer noch keine Locos…,. „Platz 2, Los Locos del Norte Tornesch!“
    Damit hatten wir einfach nicht gerechnet. Unser Erster Tag Bei der DPL Wird für die meisten von uns wohl Unvergesslich bleiben und hat zudem unseren Hunger auf mehr ins Unermessliche gesteigert.
    Wir Können auf jedem fall allen ,die auch nur ansatzweise bock auf diesen Sport haben, den schritt in die Liga empfehlen. Es ist nochmal ein ganz anderes Spielgefühl als sonst. Man lernt dort so viel neue Dinge und vor allem Leute kennen. Selbst bei den Partien die wir verloren haben, hatten wir einen Mega Spaß.
    Ehrfahrungen: OLD MEN GROUP
    Wir die „Old Men Group Berlin“ wollen euch mal ein Fazit über unseren Einstieg in die DPL geben.
    Es begann alles mit einem Ausflug auf einen Paintballplatz😁. Dieser Tag reichte bereits, um einige von uns zu infizieren und das Verlangen nach mehr war geweckt. Wir versuchten von da an häufiger zu spielen. Nach und nach wurde auch die eigene Ausrüstung angeschafft. Nach dem ersten Jahr Paintball wurden wir Aufmerksam auf ein Turnier bei unserem nahegelegenen DPL-Spielfeld, welches für Nachwuchsspieler gedacht ist (Juniorcup). Nach langem Ringen konnten wir uns entscheiden es zu probieren. Man hatten wir einen Bammel😂, aber man wird es kaum glauben wir gingen sogar mit einem Pokal für den 3.Platz nach Hause. Jetzt wurde uns damit die Entscheidung leicht gemacht es mal in der Liga zu probieren. Es sei noch erwähnt das man es nicht von einem Pokal abhängig machen brauch, um den Mut zu haben für diesen Schritt. Aus heutiger Sicht war die Angst vor dem Turniersport völlig unbegründet. Wir schauten uns den Internetauftritt der DPL an und bemerkten das es eigentlich ganz einfach ist sich als Team für die BZL (Bezirksliga) anzumelden. Da war es schon schwieriger einen Teamnamen zu finden😊. Nach der Anmeldung fieberten wir unseren ersten Spieltag entgegen. Als es soweit war waren wir schon etwas unsicher wie der Tag laufen würde und wie man uns aufnimmt, jedoch war diese Unsicherheit unbegründet. Von der ersten Minute an hatte man das Gefühl, als wenn man schon Jahre dabei wäre. Es ist eine sagenhafte Gemeinschaft in diesem Sport. Wir kamen schnell in Gespräche mit den anderen Teams und uns wurde auch von Anfang an von allen Beteiligten Hilfe angeboten. Uns wurde obwohl wir eigentlich Konkurrenten waren ständig Tips gegeben was wir verbessern können. Man merkte auch schnell wie es normal ist anderen Spielern (egal ob eigenes Team oder anderes) auszuhelfen, wenn mal Ausrüstung oder andere Sache fehlen bzw. Probleme machen. Wir können jedem der Paintball als Sport machen möchte den Schritt in die DPL zu gehen nur Empfehlen. Die Bezirksliga als Einsteigerliga ist da ideal, da hier der Spaß im Vordergrund steht und man ohne großen Druck sich als Team erstmal weiter entwickeln kann. Habt keine Angst und probiert es einfach aus. Eine Erfahrung die man sich nicht entgehen lassen sollte.
    Liebe Grüsse Marco
    Ehrfahrungen: HAMBURG TITANS
    Erste Erfahrung in der DpL 🥳
    Wir sind im Ursprung ein Hobby Woodlandteam 🌲🌳, dass sich 2016 gegründet hat.
    Schnell wurde deutlich, dass wir keine typischen Woodlandspieler sind, die Türen eintreten oder militärische Simulationen durchführen.
    Wir waren an dem schnellen Bewegungssport🏃🏻♂️🏃🏼♀️ Paintball interessiert.
    Es fand sich eine Truppe ambitionierter Spieler die in der Liga spielen wollten. Da der Paintpark Wöbbelin unser Trainingsplatz war, wollten wir auch hier starten. Die Onlineregistrierung geht denkbar einfach. Dann ergab sich ein Problem: wir sind Sonntagsspieler und die einzige Liga, deren Spieltage Sonntags ist, war die Oberliga. Wir wussten, dass wir nicht untalentiert sind, aber das war schon ein großer Schritt. Unser Ligakoordinator Martin, sprach lange mit uns über die OL. Auch mit anderen Teams kamen wir darüber ins Gespräch und das ein oder andere Ego war getroffen, als es hieß dass völlige Neulinge in der OL starten wollen.
    In einer Teamrunde entschieden wir uns 2019 fürs Training zu nutzen und 2020 zu schauen, wo wir starten. Hier war das Thema an sich erledigt ✔️
    Dann kam ein Anruf von Martin, mit der Frage ob wir in der BZL Ost I starten würden, wenn er die Termine auf Sonntag legt. Huch, ja warte, wann ist der erste Spieltag? In 10 Tagen!?!
    Puh... jetzt musste es schnell gehen. Wir sind gut strukturiert und schnell kamen die Ja‘s. Kader voll. Wir starten. 🥳
    Warte mal... was? Wir haben das 5 Mann Format geübt, jetzt sollen zwei weniger aufs gleiche Feld und wir kennen noch keine Regeln. Was zur Hölle bitte ist TRR?😖
    Dann ging es schnell: Eine Woche später war der Spieltag.
    Und zur Überraschung war alles da: die ID Karten, unser zugewiesener Unterstand, Spielplan, Refs.... an dieser Stelle ein großes Lob an die schnelle und reibungslose Orga.
    Da von den 7 Teams 6 neu waren, bekamen wir alle eine kurze Einweisung in die Regeln und Strafen und allgemeinen Abläufe.🤩
    18 Spiele standen an und wir können sagen, es war ein grandioser Tag. Es lief alles Hand in Hand und die Zeit verging so schnell.
    Am Ende waren wir sogar Tagessieger 🥇 und zusätzlich wurde der Spieltag mit tollen Bildern vom Michael abgerundet.
    Wir freuen uns auf die kommenden Spieltage.
    -Hamburg Titans-
    Ehrfahrungen: FLYING POTATOES
    Wir waren mit einer Gruppe von 8-10 Freunden letztes Jahr im Sommer das erste mal Paintball spielen. Auf den Paintball Battlefieds Hildesheim. Die super Anlage, die nette Crew und der Umgang untereinander - also zwischen den Paintballspielern - hat einige von uns so geflasht, dass wir kurzerhand entschieden haben eine eigene Mannschaft zu gründen. Der Support war von allen Seiten überwältigend. Andere Teams, die DPL, die Feldbetreiber. Alle griffen uns unter die Arme. Aus dieser Idee und mit etwas Training entstanden bis zum Ligastart somit sogar 2 Kader, die am ersten Spieltag super Platzierungen erzielen konnten (1. und 2. Platz). Die Nervosität war riesig vor dem ersten Spieltag, verflog aber super schnell. Alle Teams und auch die Reffs waren super freundlich wie immer und es war einfach ein super Tag, an dem alle Spaß hatten. Wir als Einsteiger können JEDEM Interessierten nur raten sich an ein Team, die DPL, den Feldbetreiber zu wenden. Oder aber direkt mit den Freunden selber ein Team gründen - was echt easy ist. Traut euch und habt Spaß!
    Grüße Flying Potatoes
    Ehrfahrungen: VIOLENT BERLIN
    Violent Wöbbelin... ein Team das ich gründete um meinen Freunden den Einstieg in den Turnier-Paintball zu schaffen, Spaß zusammen zu haben und einfach auch Leuten ins Gesicht zu schießen 😋.
    Soweit so gut , erste Trainings absolviert im Paintpark Wöbbelin und allen wurde klar , das wird ein cooles Jahr 😁
    Erster Spieltag zeigte auch den Ehrgeiz der Jungs und somit schossen sie sich prompt auf den 5.Platz.
    Die nächsten Spieltage schwanken dann doch und es begann eine Punktejagt was die Jungs auch spürbar antrieb... also auf zum letzten Spieltag der Saison.
    Dort leider nur 3 von 6 Leuten anwesend ... Termine , Krankheit und alles was hätte passieren können ... das Wetter war an dem Tag mit etwa 30 Grad auch nicht sonderlich gnädig.
    Aber durch Training und Ehrgeiz spielten Sie als hinge ihr Leben davon ab und voila... Tages-ERSTER! Und somit gesamt auf Platz 3 !
    Voller Stolz kann ich somit sagen, dass es Spaß macht neue Leute in den Sport zu holen , ihnen einiges beizubringen und sie zu unterstützen.
    Somit hoffen wir auf eine genauso geniale Saison in der Verbandsliga 😏

    DPL Hotline

    Du hast noch Fragen?
    Gerne sind wir für Dich erreichbar. Lass Dich kostenlos und unverbindlich beraten.
    Contact Us
    Die Teamförderung wird unterstüzt durch die Sponsoren der Deutschen Paintball Liga.
    Kaufe auch Du direkt bei Unterstützern des Sportes!