DPL Regelergänzungen 2024


Ab der Saison 2024 gibt es kleine Regelanpassungen, welche in der Regionalliga bereits getestet wurden und dort positiv aufgenommen wurden.

  • Die Schiedsrichter werden ab dieser Saison Flaggen benutzen, um damit Strafen noch besser visuell erfassbar zu machen.
  • Zudem gibt es eine Anpassung in Bezug auf einen "Dirty-Hang". Dieser führt zu einem "Automatic-Point" für das gegnerische Team.

Im angehängten PDF-Dokument kannst Du Alles nochmal genau nachlesen.
Bei den einzelnen TeamCapatin-Meetings wird ebenfalls auf das Ganze kurz eingegangen. Sollten Fragen bestehen, so sind wir wie immer gerne für Dich erreichbar.

Regelwerk Ergänzung 2024 – Deutsche Paintball Liga (DPL)

- Das Format in der DPL wird „Race-to Format“ sein

- Strafen werden von den Schiedsrichtern zur besseren Visualisierung mit Handzeichen in Kombination mit Flaggen ausgeführt

- Strafen sind weiterhin 141 (one-for-one) – 241 (two-for-one) – 341 (three-for-one)

141 ist gleich eines Minor (Gelbes Tuch)

241 ist gleich eines Majors (Rotes Tuch)

341 ist gleich eines Gross Major (Rotes Tuch)

- Strafen werden zugunsten des Spielers ausfallen, um das Gameplay im Jahr aufzufrischen

- Automatischer Punkt für einen „Dirty-Hang“ wird gemäß untenstehenden Regeln veranschlagt.

  • Eine Mannschaft kann keinen Punkt gewinnen, wenn sich herausstellt, dass ihr Spieler, der den Buzzer drückt, einen Treffer an sich zu verzeichnen hat.
  • Der Spieler, der den Buzzer drückt, wird in jedem Fall auf Farbtreffer überprüft, auch wenn dieser Spieler sich nach dem Drücken des Buzzers versehentlich oder absichtlich markiert.
  • Drückt ein Spieler den Buzzer, und nach dem Base-Check erhält dieser ein „Penalty“, gibt dies einen Automatischen Punkt für den Gegner, in diesem Fall ist es egal ob ein Minor, Major oder ein Gross-Major verhängt wurde.
  • Einen „Short-Start“ in Zusammenhang mit einem „Dirty-Hang“ gibt es in keinem Fall für das bestrafte Team, die DPL möchte allen Teams in allen Punkten die Möglichkeit geben mit 5 Spielern zu starten. Eine offene Strafe, kann dennoch zu einem „Short-Start“ führen.
  • Die Regeländerung / Anpassung verschafft allen Teams die Möglichkeit, nachdem der Buzzer gedrückt wurde, dass Feld sofort zu verlassen, währen der „Base-Check“ stattfindet und sich schon auf den nächsten Punkt vorzubereiten. Dies fördert den Spielverlauf, und es ist somit für alle Teams interessanter. Es werden in Zukunft keine Strafen mehr ausgesprochen, für Spieler, welche sich nach dem Buzzer bewegen, Ihre Laufsocke anbringen oder mit Teamkollegen sich unterhalten. Ob die übrigen Spieler (welche nicht gebuzzert haben) sich entschließen vom Feld zu gehen oder in der Nähe zu bleiben hat keine Auswirkung auf das mögliche Penalty.

- Es erfolgt keine Replay oder Video-Schiedsrichterunterstützung durch den LiveStream.

Bei Fragen zu Regeln oder Änderungen wendet Euch bitte an den DPL Schiedsrichter Koordinator Oliver Weigelt unter regeln@dpl-online.de (auf Englisch und/oder Deutsch).




Andere News

Orga und Regeln

Layout Spieltag 2

Orga und Regeln

Alle Uhrzeiten

Orga und Regeln

Regelergänzungen

Orga und Regeln

Layout Spieltag 1

Orga und Regeln

Anmeldung Saison 2024

Orga und Regeln

Termine Saison 2024

Nationalmannschaften

Team GER - Ergebnisse


© 2024 - Deutsche Paintball Liga GmbH

Login (Koordinatoren)