ACHTUNG - ZEITSPRUNG 2021

29 Nov 2019

ACHTUNG - ZEITSPRUNG 2021

betrifft in besonderem Maße die Regional- und 3. Bundesligen, aber am Rande sicher auch alle anderen!

Hiermit möchten wir schon vorab eine Veränderung für das Jahr 2021 ankündigen, welche aber auch einen maßgeblichen Einfluss auf die Saison 2020 haben wird.

Um die Spielklassen der Regional- und 3. Bundesligen attraktiver und angenehmer für Teams zu machen, wird die Team-Anzahl von einer bisherigen Zielgröße von 14 Teams auf eine Zielgröße von zukünftig 10 Teams angepasst.

Die wichtigste Anpassung in diesem Rahmen wird dann sein, dass als Spielformat nicht mehr SingleRoundRobin (SRR) sondern auch hier eine DoubleRoundRobin (DRR) angesetzt wird.

Die Teams begegnen sich also über die Saison zweimal und können noch offene Rechnungen aus der Hinrunde in der Rückrunde begleichen.

Vor allem steigt dabei aber auch die Spielanzahl, welche jedes Team im Einzelnen haben wird. Von bisher maximal 13 Spielen in der Saison steigt die Spielanzahl auf nunmehr 18 Spiele in der Saison für jedes Team.

Das Preisleistungsverhältnis bessert sich somit in jedem Fall.
Zudem wird aber auch die teilweise denkbar schlechte Situation hinfällig, dass lange Anfahrten für nur zwei Spiele am Tag angetreten werden müssen.

Weiter ermöglicht dies, dass gegebenenfalls bei erhöhter Nachfrage in gewissen Regionen auch einfacher auf diese reagiert werden kann. So ist es nicht ausgeschlossen im weiteren Verlauf eine entsprechende Anpassung vorzunehmen, was beispielsweise die Anzahl der ausgeschriebenen Regionalligen angeht, was auch zu verbesserten Bedingungen für alle Beteiligten führen wird.

Die Ankündigung dieses Schrittes ist schon nun erforderlich, da der Weg entsprechend geebnet werden muss.
Es bedeutet in erster Konsequenz, dass Platz entstehen muss, bzw. dass einfach nicht mehr so viel Platz wie zuvor vorhanden sein wird.

2020 wird es daher viele Absteiger geben und es ist umso wichtiger, seinen Startplatz durch eine starke Performance zu behaupten. Die Chance zu einem späteren Zeitpunkt in die entsprechenden Ligen hineinzudrücken wir damit schwerer werden und wir schaffen wieder ein steigendes Leistungsniveau.

Gebt also Alles um Euren Startplatz zu verteidigen und behauptet Eure Position. Gemütliches Dahindümplen wird wohl eher nicht funktionieren und der Druck der anderen Teams wird steigen.

Dies wird sich aber bis zu einem gewissen Maße durch alle Spielklassen ziehen. 2020 wird also das Jahr der ultimativen Competition. Wenn Ihr noch in diesem Jahr die Chance sichern wollt in den entsprechenden Spielklassen mitzumischen, dann schickt eine Bewerbung auf die jeweilige Spielklasse durch.

Es kann sich also auf eine starke und kampfreiche Saison gefreut werden!

#veränderungfürverbesserung #dpl2020 #dpl2021 #dplpewpew

Login